mainimage

Tipps vom Klima-Profi.

Damit teure Folgeschäden erst gar nicht entstehen!

  1. Klimaanlagen-Check immer jährlich, bei Neuwagen erste Kontrolle nach zwei Jahren. Grundsätzlich gilt: Klimaanlagen immer ganzjährig betreiben!

  2. Defekte, wie eine mangelhafte Kühlleistung, Korrosionsbefall im Motorraum, unangenehmer Geruch etc. - Unbedingt durch eine Klima-Fachwerkstatt oder Service-Vertretungen beheben lassen.

  3. Fahrzeuge mit Baujahr vor 1992 - Klimaanlagen mindestens einmal monatlich 10 Minuten aktivieren, um so die Wellendichtung des Kompressors geschmeidig und dicht zu erhalten.

  4. Bakterien- und Pilzbefall vorbeugen durch ganzjährigen und kontinuierlichen Betrieb.

  5. Unangenehme Gerüche - bildet sich Kondensat am Verdampfer bevorzugt bei Kurzstreckenfahrten und sporadischem Betrieb entsteht ein idealer Nährboden für Keime, Pilze und Bakterien. Prävention: Anlage min. 60 Minuten laufen lassen und 5 Minuten vor jedem Fahrtende ausschalten, damit der Verdampfer abtrocknen kann.

  6. Gebrauchtwagenkauf mit Klimaanlagen – wenn eine Klimaanlage längere Zeit nicht mehr in betrieb war sollte unbedingt eine Überprüfung vor dem Kauf stattfinden. Korrosionsschäden oder Schäden am Kompressor können schnell 1.000,00 Euro und mehr kosten.

>> mit einem Klick zum Kostenlosen Klimaanlagen-Check

Kontaktformular

Pflichtfeld *
Für ein direktes Angebot benötigen wir exakte Angaben zu Ihrem Fahrzeug: Entweder Hersteller, Model, Baujahr, Motorleistung und Kraftstoff oder Herstellerschlüssel-Nr. (HSN) und Typenschlüssel-Nr. (TSN)


Ok

Wir verwenden Cookies (eigene und von Drittanbietern) damit wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Datenschutzerklärung